Südamerika

Brasilien ist traditionell der wichtigste Kaffeeproduzent der Welt, der ungefähr ein Drittel der Weltproduktion erzeugt. Ungefähr 40 Prozent ihrer Ernte verbrauchen die

Die ersten Arabica Bäume wurden erst 1952 gepflanzt. Es lässt sich gute Qualität erzeugen, doch ist sie auch sehr schwankend. In Ecuador werden etwa in gleichem Ausmaß

Der Kaffee aus Kolumbien gehört zu den wenigen Kaffees, die unter dem Namen ihres Herkunftslandes verkauft werden, und wird weltweit geschätzt. Kolumbien gehört

Sehr viele Anbauflächen in Peru sind biologisch zertifiziert, doch auch die meisten anderen Flächen werden ähnlich bewirtschaftet: Wie so oft fehlt das Geld für Pestizide,

Man kennt Venezuela eher als Ölexportland, doch der Kaffee hat ebenfalls seinen wirtschaftlichen Stellenwert und beginnt zunehmend wichtiger zu werden. Vor allem werden

Mein Shop

Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer

Unser Service

  • nur 3,90 € faire Versandkosten und ab 50,- € Gratisversand
     
  • klimaneutrale Lieferung mit DHL Go Green
     
  • sichere Zahlung per Vorkasse, Rechnung und PayPal
     
Newsletter abonnieren